Schinken-Tomatenauflauf
Das Mehl, eine Prise Salz, die Margarine und etwas Wasser zu einem glattem Teig verkneten. Halbe Stunde kühl stellen. Eine Auflaufform einfetten, den Teig ausrollen und in die Form geben. Der Rand vom Teig bissel hoch stehen lassen, damit die nächsten Zutaten hübsch an ihrem Platz bleiben. Den Schinken würfeln und auf den Teig geben, die Tomaten in halbe Scheiben schneiden und über dem Schinken verteilen. Röhre vorheizen und den unfertigen Auflauf 10 Minuten zum Abtrocknen hinein schieben. Während dessen den Käse reiben. Den Auflauf wieder heraus nehmen und den Käse darüber verteilen. Eier, Sahne, Pfeffer, Salz und einen Hauch Majoran verquirlen und über dem Ganzen verteilen. Nun die Geschichte 10 - 15 Minuten bei Mittelhitze fertig backen.
 
bullet200 Gramm  Mehl
bullet100 Gramm  Margarine
bullet200 Gramm  Schinken
bullet100 Gramm  Käse
bullethalbes Pfund Tomaten
bullet1 Esslöffel Sahne
bullet8 Eier
bulletPfeffer, Salz, Majoran
bullet5 Esslöffel Wasser