Kartoffelauflauf mit gekochten Eiern
bulletgut 2 Pfund Kartoffeln
bullet4-6 Eier
bulletRahm
bulletSemmelbrösel
bulletButter
bulletbei Bedarf Schinken, gekochte Zunge oder Sardellen

Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, abpellen und in Scheiben schneiden. Bitte fest kochende Kartoffeln verwenden. Die Eier ebenfalls hart kochen, schälen und schneiden. Nun eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, mit Semmelbröseln ausstreuen und eine Schicht Kartoffeln einlegen. Ein paar Semmelbrösel darüber verteilen etwas leicht gesalzenen Rahm darüber streichen. Darauf kommt eine Schicht Eier. Darüber wieder Semmelbrösel und gesalzener Rahm. Das treiben wir, bis alles alle ist. Obenauf sollte aber eine Lage Kartoffeln liegen, die dann mit Butter bestrichen wird. Aufwerten kann man das Ganze, indem man zwischen die Lagen noch etwas Schinken oder gekochte Zunge oder ein paar Sardellen gibt. Der Auflauf wir eine dreiviertel Stunde bei leichter bis mittlerer Hitze in der Rühre gebacken.