Käsecremekartoffeln
bullet2 Pfund Kartoffeln
bullet200 Gramm  Kräuterfrischkäse
bullet100 Gramm  Gratinkaesse
bullet1  Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
bullet100 Gramm  Schlagsahne
bullet150 Gramm Schinkenspeck in Scheiben
bulletPfeffer, Muskatnuss,  Salz

Die Kartoffeln abbürsten und in gesalzenem Wasser eine viertel Stunde kochen. Die noch heißen Kartoffeln abpellen und halbieren. Auf ein gefettetes Backblech legen. Den Käse reiben. Die Zwiebel und den Knoblauch putzen und fein hacken. Den Kräuterfrischkäse, den geriebenen Käse, die Schlagsahne und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel vermengen. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Schinkenspeckscheiben dritteln und jeweils ein Stückchen auf eine Kartoffelhälfte legen. Darauf kommt ein gehäufter Teelöffel Käsecreme. Nun im vorgeheizten Backofen bei Mittelhitze eine viertel Stunde backen.