Gefüllter Wirsing mit Specksoße
Vom Wirsingkopf die alten Blätter entfernen und den Strunk herausschneiden. Die guten Blätter ablösen. Die Brötchen würfeln und in der angewärmten Milch einweichen. Die Eier und ein paar gehackte Kräuter nach Geschmack zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Da Eine Zwiebel, die Möhre, den Broccoli und den Zucchini putzen und klein schneiden. Die Pilze in Scheiben schneiden. Eine halbe Tasse Brühe in einen Topf geben und das Gemüse und die Pilze darin andünsten. Halbgar abtropfen lassen und zu Semmelmasse geben. Durchkneten. Die Wirsingblätter kurz in heißem Wasser aufkochen lassen, dann 6-8 Stück auslegen und die Brötchen-Gemüsemasse darauf als Klumpen verteilen. Mit weiteren Blättern umhüllen und in eine Pfanne eng einschlichten.  Mit einer halben Tasse Brühe übergießen und in der Röhre bei Mittelhitze eine knappe dreiviertel Stunde backen. Während dessen die zweite Zwiebel putzen, hacken und in dem Butterschmalz andünsten. Den Bauchspeck würfeln und zur Zwiebel geben, Kurz dünsten und dann die restliche Brühe aufgießen. Kurz andünsten und mit Majoran, Pfeffer, Salz und Kräutern der Wahl abschmecken. Den Wirsing auf einer Platte anrichten und mit der Soße übergießen.
wirsingsemmelzucchini